• kat

Weltgedenktag für verstorbene Kinder

Hallo zusammen, heute am 12.12.2021 ist Weltgedenktag für verstorbene Kinder. Ich bin zusammen mit Ste. der Einladung in die Zerkwitzer Kirche gefolgt und habe Paul's Bild aufgestellt und eine Kerze für ihn angezündet. Ein Video und Bilder davon findet ihr in der Galerie. Es war für uns ein sehr schwerer Moment, denn in der Kirche wird man natürlich sofort an die Bilder von der Beerdigung erinnert.


Entlang des Rundganges hängen die Bilder mit Namen der verstorbenen Kinder mit schönen Texten. Ein Text über die Gefühle eines Elternteils hat mir direkt aus der Seele gesprochen, da stand genau dasselbe was ich auch fühle. Alle Gefühle und Gedanken - auch die Gedanken, die ich über Menschen in meinem Umfeld habe, standen da niedergeschrieben. Das letzte Foto des Wandelganges ist Paul's Foto. Ich habe das vom Abiball gewählt, der Anzug steht ihm so gut. Auf der ersten Bank vor seinem Foto haben wir zusammen Tränen in Erinnerungen vergossen.....es ist so ungerecht, so jung gehen zu müssen.


Vor der Kirche haben wir dann einen Stern mit seinem Namen beschriftet und unter das Licht ganz in der Mitte des Herzens, dort wo sich die Bögen treffen, gelegt und es für Paul angezündet.


Die Pfarrerin, die die Trauerrede für Paul gehalten hat, war auch da. Es hat mich ein wenig getröstet, dass sie die Lichter an der Unfallstelle schön findet und sie dort für Paul wie ein Schein leuchten. Auch an dich Kathrin ein Dank für die Umarmung und das liebe Gespräch.


Es würde mich freuen, wenn auch ihr heute ein Licht für Paul an euer Fenster stellt.


Ohne dich - zwei Worte so leicht zu sagen

und doch so endlos schwer zu ertragen.


Du hast ein gutes Herz besessen.


Nun ruht es still, doch unvergessen.



85 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Halloween

Jahrestag